Wir leben in spannenden Zeiten. Die Höhe des weltweiten Verschuldungsniveaus ist ohne historisches Beispiel in Friedenszeiten. In der Geschichte folgten auf hohe Verschuldungsniveaus meist Finanzkrisen und darauf Wirtschaftskrisen. Oft kam es in der Folge zu politischen, gesellschaftlichen und weltanschaulichen Wechseln. Die Goldinterventionen trugen zur Blase an den Finanzmärkten bei, die der Finanzmarktkrise und den wirtschaftlichen Entwicklungen, die noch auf uns zukommen werden, voranging. Gold ist das Gegenstück zum kreditbasierten Geld. Es ist schuldnerfrei und kann nicht weginflationiert werden. Es ist der natürliche Gegenspieler des Hauptgegenstandes der Zentralbanken, des »Papiergeldes«.

Um mehr über diese Thematik zu erfahren können Sie hier das Inhaltsverzeichnis-Goldpolitik, die Leseprobe Goldinterventionen-Goldpolitik und die Leseprobe Megblase-Goldpolitik downloaden.

jetzt kaufen Geheime Goldpolitik

Dimitri Speck

Geheime Goldpolitik

Warum die Zentralbanken den Goldpreis steuern.

ISBN 978-3-89879-837-2
Seiten: 352
Erschienen am 11.09.2013

Preis 24,99 Euro

Jetzt kaufen »